Download Artikel

30.04.2014

Aufnahmetalent für digitalen Musikgenuss: Sangean DDR-62

·        All-in-One Musiksystem
UKW, Digitalradio und Internetradio
Wiedergabe von CD, USB, SD-Karte plus Netzwerkplayer
Radioaufnahmen und CD-Ripping auf SD- und USB-Speicher

Venlo (NL) /Gummersbach (30. April 2014) - Mit dem Musiksystem DDR-62 präsentiert der Radiohersteller Sangean ein echtes Aufnahmetalent unter den Kompaktsystemen für den digitalen Musikgenuss. Es verarbeitet eine Vielzahl digitaler Musikquellen, via USB, SD-Speicher, Audio- und MP3-CDs sowie Audiodaten, die aus dem heimischen Netz zugespielt werden können. Neben dem UKW-Radioempfang zeigt das Sangean DDR-62 mit Digitalradio DAB+ und der weiten Welt des Internetradios zeitgemäße, digitale Alternativen auf.


Der digitale Medienkonsument befriedigt seinen musikalischen Sammeltrieb allerorten. Die Folge: Auf immer mehr Speichermedien und immer mehr mobilen Wiedergabegeräten schlummern die digitalen Musikbestände, doch  nur wenige Haushalte verfügen über Geräte, die von nahezu jedem Speicherort Musik zu Gehör bringen könnten. Das Musiksystem DDR-62 entpuppt sich dabei geradezu als Kenner möglicher Signalquellen. Smartphones, USB-Sticks, SD-Karten, Netzwerkfestplatten, vernetzte Notebooks; von allen Seiten kann das DDR-62 Musikdateien entgegennehmen und wiedergeben. Dabei sorgt - alternativ zur serienmäßigen Fernbedienung - die kostenlose iSangean App für deutlich mehr Durchblick. Die App erlaubt nicht nur die komfortable Suche nach Radiostationen, sondern ermöglicht die Auswahl und Steuerung von Medien für das UPnP Medienstreaming von einem lokalen Computer, Medienserver oder NAS-Gerät. Die iSangean-App steht dabei kostenlos für iOS- und Android-Devices zur Verfügung.


Zu den Besonderheiten des Sangean DDR-62 gehört ohne Zweifel die weitreichende Aufnahmefunktion. Mit ihr lassen sich digitale Radiomitschnitte erstellen und auf USB- oder SD-Medien speichern. Selbst CDs können ohne Umwege auf Speichermedien gebannt werden.


Auch das Radio ist nicht länger nur analog zu empfangen: Neben dem herkömmlichen UKW empfängt das DDR-62 auch das moderne Digitalradio mit seiner in Deutschland stetig wachsenden Sendernetzabdeckung und Programmauswahl. Mit dem Internetradio bietet das DDR-62 schließlich eine praktisch grenzenlose Programmauswahl.


Zur Wiedergabe steht ein Digitalverstärker zur Verfügung, der zwei 76 mm Lautsprecher antreibt und dem Musiksystem einen fülligen Klang verleiht. Wem das nicht ausreicht, der kann das Audiosignal wahlweise per Line-Out oder über den digitalen Audioausgang weiterreichen.


Die Frontseite des DDR-62 dominiert ein modernes Touchbutton-Bedienfeld und ein übersichtliches, dimmbares Mehrzeilendisplay. Während der CD-Player als elegantes Einzugslaufwerk ausgeführt ist, liegen USB-Anschluss und SD-Kartenslot unter einer Gehäuseklappe verborgen.


Zum vollständigen Lieferumfang gehört neben einer Fernbedienung auch drei Meter CAT5 LAN-Kabel, für alle Nutzer, die eine störungsfreie LAN-Drahtverbindung der komfortablen WLAN-Internetverbindung (802.11 b/g) vorziehen.


Das musikalische Aufnahmetalent Sangean DDR-62 ist ab sofort für 449 Euro UVP im Handel.  


Hinweis für Redaktionen: Testmuster stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung. Ein Produktfoto in hoher Auflösung steht unter: https://www.dropbox.com/sh/hwd2ltsfxywpabz/DhJ12QXWW0 bereit.

 

Über Sangean

Sangean ist einer der größten Radiohersteller weltweit. Das 1974 in Taiwan gegründete Unternehmen zählt rund 1.500 Beschäftigte und betreibt eigene Fabriken in Taiwan und China, in denen neben Radiogeräten von Sangean auch für weitere Premiummarken gefertigt wird. Der Europäische Markt wird von der Sangean Europe BV im niederländischen Venlo beliefert.  

 

 

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Mario Gongolsky
Hindenburgstr. 20
51643 Gummersbach
Tel: 02261/994-2392
E-Mail: mgong@fuchsmc.com